Veränderungen im Schulpferdebestand

Im Mai/Juni 2020 haben sich einige Veränderungen in unserem Schulpferdebestand ergeben:

Lorpito hat sich vorne rechts an der Sehne verletzt und musste tierärztlich behandelt werden. Seitdem genießt er - voraussichtlich bis Ende der Weidesaison - die Sommerfrische in einer kleinen Herde auf den Weiden von Sonja Eickmeyer.

Chablis hat am linken Hinterbein ebenfalls eine Sehnenverletzung und zusätzlich ein Fesselringbandsyndrom, was beides im Zusammenspiel keinen weiteren Einsatz als Schul-/Voltigierpferd zuließ. Wir haben intensive Abwägungen über Operation, Rekonvaleszenz usw. getroffen und uns mit diversen Tierärzten beraten. Leider konnte uns keiner eine wirkliche Garantie geben, dass er vollständig geheilt werden kann. Glücklicherweise konnten wir ihn dann am 20.06.2020 in sehr liebe und nette Hände in Richtung Bremen geben, wo er sich in einem Offenstall vollständig regenerieren und dort als Weidepferd seinen (noch eigentlich viel zu langen) Lebensabend verbringen kann.

Als Ergänzung des Bestandes konnten wir Luminahof's Lady O, eine 6jährige dunkelbraune Ponystute erwerben. Eine genaue Beschreibung und ein Foto findet ihr unter dem folgenden Link: https://reitverein-schuckenbaum.de/index.php/schulpferde

In diesem Rahmen möchten wir uns auch noch mal ganz herzlich bei Pia Klatte für die wunderschönen Fotos unserer Schulpferde bedanken. Diese Fotos lassen unsere Vierbeiner wirklich im besten Licht erstrahlen.

Unsere Sponsoren

Therapiedecken für dein Pferd